Dark versionDefault version

Kindle fire hd apps herunterladen

Wenn durch Tippen auf « Apps aus unbekannten Quellen » eine Liste von Apps angezeigt wird, müssen Sie nichts tun. Möglicherweise erhalten Sie bei der Installation von APKs ein Popup-Feld, aber Sie müssen nur auf die Schaltfläche « Zulassen » tippen, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Sie können jetzt den Store durchsuchen und Google-Apps wie Gmail und Chrome installieren, die nicht im Amazon App Store verfügbar sind. Jede Android-App aus dem Google Play Store sollte funktionieren – zumindest theoretisch. Amazon Fire ist mehr als nur ein E-Reader. Laden Sie einige der besten Apps aus Amazons Appstore herunter, um Spaß zu haben, produktiv zu sein und besser organisiert zu werden. Öffnen Sie die Apps in der folgenden Reihenfolge, und wenn die Installation abgeschlossen ist, drücken Sie « Fertig » und nicht « Öffnen ». Wenn Sie die Apps nicht in Ordnung bringen, funktioniert der Play Store nicht. Wenn Sie eine SD-Karte haben, stellen Sie sicher, dass Sie sie während dieser Installationen herausnehmen.

Sobald Sie alle vier Apps installiert haben, halten Sie die Ein-/Aus-Taste gedrückt und tippen Sie auf « Neustart », um Ihr Tablet neu zu starten. Ältere Tablets haben möglicherweise nur die Möglichkeit, sich auszuschalten – wenn ja, lassen Sie das Tablet herunterfahren, dann halten Sie den Ein-/Ausschalter gedrückt, um es wieder einzuschalten. Einige der Apps in dieser Liste konzentrieren sich auf die Zusammenarbeit und Aufgabenverwaltung, während andere für den Konsum von Videos, Büchern, Musik und anderen Medien konzipiert sind. Einige Apps sind ideal für die ganze Familie, und andere, wie diejenigen für das Aufnehmen privater Notizen oder den Zugriff auf persönliche Dokumente, möchten Sie vielleicht als Ihr eigenes kleines Geheimnis zu halten. Kehren Sie nun zum Anfang dieses Handbuchs zurück und folgen Sie den Anweisungen wie zuvor. Wenn Sie zu den Schritten gelangen, in denen Sie APKs herunterladen müssen, laden Sie nur die ersten beiden Elemente herunter und installieren Sie sie – Google Account Manager und Google Services Framework. Nachdem Sie diese beiden Apps installiert haben, müssen Sie die APKs installieren, die Sie gerade aus dem ersten Profil kopiert haben. Amazons Fire Tablet beschränkt Sie normalerweise auf den Amazon Appstore. Aber das Fire Tablet läuft Fire OS, die auf Android basiert. Sie können Googles Play Store installieren und Zugriff auf jede Android-App erhalten, einschließlich Gmail, Chrome, Google Maps, Hangouts und die über eine Million Apps in Google Play.

Um jede APK-Datei herunterzuladen, klicken Sie auf den Link, scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf « APK herunterladen ». Öffnen Sie die App « Einstellungen », wählen Sie den Abschnitt « Apps & Benachrichtigungen » (oder was auch immer sonst « Apps » oder « Anwendungen » im Namen hat), und tippen Sie auf « Alle Anwendungen verwalten ». Suchen Sie den Play Store in der Liste der Apps, und tippen Sie darauf. Wenn Sie Probleme bei der Installation dieser APKs haben oder der Play Store danach einfach nicht funktioniert, stellen Sie sicher, dass Ihr Fire-Tablet nicht so eingestellt ist, dass Apps auf einer SD-Karte installiert werden. Sie können dies unter Einstellungen > Lagerung > SD-Karte überprüfen. Suchen Sie für die Google Account Manager- und Google Services Framework-Anwendungen die entsprechenden Links für Ihr Gerät aus der folgenden Tabelle, und tippen Sie auf der verlinkten Seite auf die Hauptschaltfläche « APK herunterladen ». Öffnen Sie die heruntergeladenen Dateien noch nicht, wir werden dies später tun. Seit dem Debüt von Kindle Fire ist die Zahl der hochwertigen Apps für Amazon Fire-Tablets dramatisch gestiegen. Egal, ob Sie ein Fire 7, das Editors` Choice Fire HD 8 oder Fire HD 10 haben, Amazons Tablet ist nur so nützlich wie die Apps, die Sie darauf setzen. Diese Liste der Amazon Fire-Apps hilft Ihnen, alle möglichen Anwendungen für Ihr Tablet zu sehen, von Unterhaltung bis Produktivität.